DENTTABS gewinnt Deutschen Nachhaltigkeitspreis in der Kategorie „Design“

  • DENTTABS

Düsseldorf, 03.12.2020. „Ein tolles Produkt“, „eine echte Transformation in Richtung Nachhaltigkeit“ – so lobt die Jury des Deutschen Nachhaltigkeitspreises DENTTABS im heutigen Finale. „Wir freuen uns unglaublich darüber, hier und heute zu den Siegern zu gehören“, sagt Axel Kaiser, Gründer von DENTTABS. „Die Anerkennung durch den Deutschen Nachhaltigkeitspreis bestärkt uns, dass wir mit unserem ökologischen Produktdesign auf dem richtigen Weg sind.“

Viel weniger Abfall, wassersparend, leicht und mit erheblichen Vorteilen bei den CO2-Emissionen im Transport zwischen Werk und Ladentheke – das sind die zentralen Umweltvorteile von DENTTABS. Die Jury des Deutschen Nachhaltigkeitspreises hebt dabei besonders hervor, dass die kleinen Tabletten das Potential haben, „eine ganze Branche auf den Kopf zu stellen“, wie es in der Laudatio über den Preisträger heißt.

„Die DENTTABS Zahnputztabletten stellen eine nachhaltige Alternative zu Zahnpasta dar“, so die Jury weiter. „Nicht nur verringern die wasserfreien Tabletten durch ihr deutlich geringeres Gewicht beim Transport den Ausstoß von CO2, sie sind als zertifizierte Naturkosmetik auch frei von Konservierungsstoffen, Polyethylenglycol (PEG) und Konsistenzgebern“, zeigt sich die Jury begeistert.

Klimafreundlich, abfallarm, gut zu transportieren

DENTTABS mischt damit zusehends den Markt für Zahnputzmittel auf. 75 Millionen Menschen in Deutschland drücken jeden Tag ihre Zahnpasta aus der Tube. Die Tuben bestehen dabei aus nicht recyclebarem Plastik und enthalten in einigen Fällen zusätzlich metallische Stoffe, die mit verbrannt werden müssen. Da die DENTTABS-Tabletten nicht austrocknen können, muss die minimalistische Verpackung vor allem den hygienischen Schutz und die Aromasicherheit der Zahnputztabletten garantieren.

In Unverpackt-Läden können sie daher ganz ohne Verpackung gekauft werden, der Kunde füllt sie sich ins selbst mitgebrachte Glas. Für Drogerie-Märkte wie DM nutzt DENTTABS ultra-leichte Tüten auf Basis von Frischpapier und Maisstärke, die biologisch abbaubar sind und für den Industriekompost zertifiziert wurden. So wurden alleine 2019 durch den Gebrauch von DENTTABS in Deutschland 63 Tonnen Plastikmüll vermieden – das entspricht der Ladung von 25 LKW.

Es reiche nicht, Vorhandenes zu optimieren, findet Kaiser, es müssen neue Lösungen her und DENTTABS mache im Bereich Zahnpflege, was hoffentlich auch anderswo Anklang findet: „Wir machen nicht nur bessere Zahnpasta, wir machen auch etwas ganz anderes als Zahnpasta. Etwas Neues.“

DENTTABS sind vegan und als Naturkosmetik mit dem BDIH-COSMOS Siegel zertifiziert. Besonders in Kombination mit der weichen DENTTABS-Zahnbürste sorgen sie für einen natürlichen Glanz, für ein Strahlen der Zähne und schonen gleichzeitig die Umwelt.

Die vollständige Laudatio der Jury über DENTTABS

„Zahnpasta aus der Tube gehört in Millionen Haushalten zum Standard. Was den meisten nicht bewusst ist, dass sie oft mit vielen für Körper und Umwelt potenziell schädlichen Inhaltsstoffen versehen ist. Hinzu kommen die vielen Plastiktuben und Verpackungen. Die DENTTABS Zahnputztabletten stellen eine nachhaltige Alternative zu Zahnpasta dar. Nicht nur verringern die wasserfreien Tabletten durch ihr deutlich geringeres Gewicht beim Transport den Ausstoß von CO2, sie sind als zertifizierte Naturkosmetik auch frei von Konservierungsstoffen, PEG und Konsistenzgebern. Der Hauptbestandteil ist Zellulose aus nachhaltiger Forstwirtschaft. Der extrem effiziente Umgang mit Ressourcen in Form von Wassereinsparung sowie die Reduzierung von Gewicht und Verpackung ist vorbildlich. Ein tolles Produkt, das bei der Anwendung eine echte Transformation in Richtung Nachhaltigkeit fordert. Es setzt ein Umdenkprozess in Gang, denn die kleinen Tabletten müssen vor dem Putzen kurz zerkaut werden. Hierdurch vermischen sie sich mit dem Speichel und der Putzvorgang kann beginnen. DENTTABS gibt es bereits seit 2003. Es sind nur kleine Tabletten, doch sie haben das Potenzial, eine ganze Branche auf den Kopf zu stellen.“

Über den Deutschen Nachhaltigkeitspreis / nachhaltigkeitspreis.de

Mit acht Wettbewerben und über 800 Bewerbern ist der Deutsche Nachhaltigkeitspreis der umfassendste seiner Art in Europa. Der DNP wird im Rahmen des Deutschen Nachhaltigkeitstages verliehen, der sich seit 2008 zu dem führenden Kongress zur Nachhaltigkeit entwickelt hat. In diesem Jahr wurde der Deutsche Nachhaltigkeitspreis erstmals auch in der Kategorie Design vergeben. Der Preis will alle wichtigen Akteur/innen zum Wandel motivieren, sie über Grenzen hinweg vernetzen und Partnerschaften anregen. Er zeigt an den besten Beispielen, wie ökologischer und sozialer Fortschritt schneller gelingen kann. Träger ist die Stiftung Deutscher Nachhaltigkeitspreis.

DENTTABS® innovative Zahnpflegegesellschaft mbH Gerichtstr. 12-13 13347 Berlin www.denttabs.de  Kontakt Fabian Bernnat Tel: +49 30 466 089 60 presse@DENTTABS.de